Frankfurt, 16.05.2019:

Volles Haus auf der 40. Vermögensverwalter Veranstaltung von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers in Frankfurt.

Hamburg, 21.05.2019:

Am 21. Mai fand das 40. Vermögensverwalter Forum in Hamburg statt. Nach einer herzlichen Begrüßung von Anja Schlick, Leiterin Financial Assets Deutschland, und Vorstandsmitglied Dr. Holger Sepp folgte die Key Note von Prof. Dr. Horst Opaschowski: „Es reift eine neue Generation von Nomaden heran – ständig auf der Suche nach etwas, das sie vielleicht verpassen könnten!“

Mehr als genug Gesprächsstoff hatten dann auch die Teilnehmer der Podiumsdiskussion: Was die Megatrends für die Kapitalmärkte bedeuten? Burkhard Allgeier, Ulf Becker von der Shareholder Value Management AG und Felix Herrmann von BlackRock haben ganz unterschiedliche Ansätze, um diese Frage zu beantworten – moderiert von Katja Dofel.

München, 23.05.2019:

Den Abschluss des dreiteiligen Vermögensverwalter Forums zum Thema “Welt im Umbruch – Megatrends und ihre Auswirkungen auf die Kapitalmärkte” bildete München. Hier referierten  Prof. Dr. Opaschowski, sowie Dr. Martin Lück (Chief Investment Strategist bei BlackRock) zum Thema “Megatrends: Chancen und Risiken”.

(Foto v.l.n.r.: Prof. Dr. Horst Opaschowski, Moderatorin Katja Dofel, Anja Schlick, Leiterin Financial Assets Deutschland und Vorstandsmitglied Dr. Holger Sepp.)

Fahrstuhleffekt oder Paternosterprinzip?

Der Zukunftswissenschaftler Prof. Opaschowski beschrieb auf dem 40. Vermögensverwalter Forum, warum unser Leben heute keinem Aufzug mehr gleicht, der gerade nach oben fährt, sondern ein Paternoster geworden ist: „Wir wollen immer die Möglichkeit haben, auszusteigen, alles zeitgleich machen; wir sind getrieben von der Angst etwas zu verpassen, unser Tag braucht also 48 Stunden; es gibt eine neue Generation von Nomaden.“ In dieser Welt spielt Sicherheit eine größere Rolle denn je. Umso wichtiger werden Konstanten, wie das Vermögensverwalter Forum, zu dem der Vorstand Dr. Holger Sepp sowie die Leiterin Financial Assets Anja Schlick begrüßten.

Und was einst mit 50 Gästen begann, ist heute ein Pflichttermin für Vermögensverwalter aus der ganzen Bundesrepublik geworden. Mit dabei waren viele Freunde und Partner des Hauses Hauck & Aufhäuser, denen sie vor allem die herausragende Entwicklung ihres Verwahrstellengeschäfts zu verdanken haben.

 

v.l.n.r.: Prof. Dr. Horst Opaschowski, Moderatorin Katja Dofel, Anja Schlick, Leiterin Financial Assets Deutschland und Vorstandsmitglied Dr. Holger Sepp