Von 23. – 27. September 2019 fand die bereits achte Baader Investment Conference in München statt. Der mit über 750 Investoren aus 37 Ländern und knapp 220 präsentierenden Unternehmen stetige Zuwachs zeigt, dass die jährliche Veranstaltung die führende Branchenplattform im deutschsprachigen Raum ist.

Das in 2019 erweiterte Konferenzformat auf fünf Veranstaltungstage fand sehr großen Anklang. Neben Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nutzten zum ersten Mal auch Firmen unter anderem aus Frankreich, den Niederlanden und Spanien die Möglichkeit, sich den Investoren zu präsentieren. Zusätzlich dazu war der erste Baader Small Cap Day am Freitag, 27. September gut besucht. In über 3.200 Einzel- und Kleingruppengesprächen sowie knapp 120 Forumspräsentationen haben die Unternehmen, darunter 21 aus dem DAX, 24 aus Österreich und 36 aus der Schweiz, den zahlreichen internationalen und lokalen Investoren einen umfassenden Überblick über ihre jeweilige Unternehmensentwicklung gegeben und nutzten die Gelegenheit, die Gespräche und Kontakte weiter zu vertiefen.

Den Erfolg der Konferenz unterstreichen die erzielten hervorragenden Platzierungen in der Extel Umfrage für das Jahr 2019 für die Baader Helvea-Konferenzen. Die jeweils zu Jahresbeginn in der Schweiz stattfindende “Swiss Equity Conference” wurde zur besten “Pan European Broker Conference” weltweit gewählt. Die jeweils im Spätsommer in München logierende “Baader Investment Conference” erklimmt einen außerordentlich bemerkenswerten zweiten Platz. “Mit den beiden Jahreskonferenzen ist es uns gelungen, in Europa führende Konferenzen zu etablieren und Maßstäbe zu setzen”, erläutert Oliver Riedel, Mitglied des Vorstands der Baader Bank.

“Unsere Baader Investment Conference ist inzwischen nicht mehr aus der Finanzbranche weg zu denken und fester Bestandteil in den Terminkalendern vieler Unternehmensvertreter und Investoren – die stetig wachsenden Teilnehmerzahlen sowie das durchweg positive Feedback unterstreichen das”, so Nico Baader, Vorstandsvorsitzender der Baader Bank.

“Nicht nur die Quantität, sondern vor allem die Qualität der internationalen Investoren ist die Basis für eine sehr gelungene Konferenz, deren neues Format nach erfolgreicher Bewährungsprobe beibehalten werden wird.”, ergänzt Oliver Riedel.

Die nächste Baader Investment Conference wird vom 21. bis 25. September 2020 in München stattfinden. Weitere Details finden Sie auch auf https://www.baaderinvestmentconference.com.